Aktuelles Thema


01.10.2011 - Ihre Rentenvorsorge - Sichern Sie sich noch in 2011 die höhere Garantieverzinsung von 2,25%.

Wir informieren unsere Stammkunden bis zum Jahresende
Der Garantiezins für private Lebens- und Rentenversicherungen sinkt zum 1. Januar 2012 von 2,25 % auf 1,75 %. Von einem Tag auf den anderen heißt das: bis zu 16 Prozent weniger garantierte Rente für den gleichen Beitrag.

Folgende weitere wichtige Änderungen für Vertragsabschlüsse ab dem 01.01.2012 sind zu beachten:
  • Kapital– und Rentenversicherungen:
    Ebenso sind ab dem 01.01.2012 alle Neuabschlüsse betroffen, bei denen ein Kapitalwahlrecht ausgeübt wird. Die hälftige Besteuerung der Kapitalerträge gilt nur für die Verträge, deren Erlebensfallleistung nicht vor dem 62. Lebensjahr erfolgt.
  • Riester-Renten:
    Auch die Riester-Rente soll für Neuabschlüsse ab dem 01.01.2012 nur noch ab dem 62. Lebensjahr Rentenleistungen bzw. Teilkapitalleistungen erbringen.
  • Basis-/Rüruprenten:
    Ab dem 01.01.2012 darf die erste Rentenzahlung nicht vor dem 62. Lebensjahr erfolgen – d.h. für Neuabschlüsse gibt es die steuerliche Förderung nur dann, wenn der Rentenbeginn frühestens ab dem 62. Lebensjahr erfolgt.
  • Betriebliche Altersvorsorge:
    Schließlich sollen auch in diesem Bereich die Altersgrenzen angehoben werden. Dazu müssen jedoch noch Anpassungen des Betriebsrentengesetzes vorgenommen werden
1 F I N A N Z | Beselerallee 55a | 24105 Kiel | Tel.: 0431-986520 | Fax: 0431-9865279